Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01ac264/geo.io/site/detail.php on line 437
Moltkebrücke

File:150515_Moltkebrücke_Berlin-Mitte.jpg File:Unterspree-und-Alsen-Bruecke.png File:Moltkebrücke_Moabit_1889.jpg File:Berlin_Moltkebruecke_1900.jpg File:Moltkebrücke_Berlin_mit_Gedenktafel.jpg File:Moltkebrücke_Blick_nach_süd-osten.jpg File:Moltkebrücke,_Greif_am_nordöstlichen_Balustradenende.jpg File:Bridge_dragon_-_Brückendrache_der_Moltkebrücke_-_Berlin_-_Germany_-_02a.jpg File:Berlin_Moltkebridge_Moltke.jpg File:Moltkebrücke_Berlin,_Porträtkopf_von_Blüchers.jpg File:Moltkebrücke_Laterne.jpg File:Moltkebrücke_in_Berlin,_Kinder_in_römischer_Soldatenkleidung.jpg File:Moltkebrücke_Berlin_mit_zerstörtem_Greif.jpg File:Moltkebrücke_vor_Berliner_Hauptbahnhof.jpg File:Berlin_Lehrter_Bahnhof_um_1900.jpg File:+00000001_Image_Helmuth_Karl_Bernhard_von_Moltke_Schlussstein_Brückenschmuck_Moltkebrücke_Berlin_Germany.jpg File:Moltkebrücke,_Berlin-Mitte_(1),_170401,_ako.jpg
Source: Wikipedia

Moltkebrücke

Die Moltkebrücke ist eine Auto- und Fußgängerbrücke mit tragender Stahlkonstruktion auf Steinpfeilern und führt im Berliner Bezirk Mitte über die Spree, die hier zu Moabit gehört.
Die mit rotem Sandstein verblendete Brücke verbindet die über sie verlaufende Willy-Brandt-Straße (bis Januar 1998: Moltkestraße) mit der Straße Alt-Moabit und damit das Regierungs- und Parlamentsviertel im Spreebogen im Ortsteil Tiergarten mit dem Moabiter Werder und dem Hauptbahnhof im Ortsteil Moabit. Unmittelbar an das südwestliche Brückenende schließt das Gelände des Bundeskanzleramtes an.
Die mit reichem Bild- und Skulpturenschmuck versehene Brücke ist benannt nach Helmuth von Moltke, dem Chef des Preußischen Generalstabes von 1857 bis 1888. Sie wurde 1886–1891 unter der künstlerischen Leitung von Otto Stahn errichtet. Das im Zweiten Weltkrieg beschädigte Bauwerk wurde 1947 wieder in Betrieb genommen und von 1983 bis 1986 umfassend restauriert und modernisiert.
Die Moltkebrücke steht unter Denkmalschutz.
Eine weitere Moltkebrücke befindet sich im Berliner Ortsteil Lichterfelde.

  1. 1 Geschichte
    1. 1.1 Vorgängerbauten ab Mitte des 19. Jahrhunderts
    2. 1.2 Beschreibung der roten Steinbrücke, die in den 1940er Jahren starke Kriegsschäden erleidet
    3. 1.3 Notreparaturen und ein eventueller Abriss
    4. 1.4 Komplette Restaurierung in den 1980er Jahren
  2. 2 Brückenschmuck
  3. 3 Literatur
  4. 4 Weblinks
  5. 5 Einzelnachweise

Comments


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w01ac264/geo.io/cache/template/9d49048052681464cab33744e55c87efd2abb64d.file.comments.tpl.php on line 21
So far there are no reviews about the location.

Share your experience with others and write the first comment about the location

Moltkebrücke

➴ Coordinates: 52° 31‘ N, 13° 22‘ E
Weather
21. July 2024
N/A °
N/A
N/A
N/A
Wind
N/A k/h
Humidity
N/A
Visibility
N/A km